Navigation
Malteser Jugend Hamburg

Gemeinschaftswochenende in Rostock

38 Kinder und Jugendliche erlebten am 5. und 6. September ein spannendes Wochenende

08.09.2014
Foto: Marina Becker/Malteser Hilfsdienst
Foto: Marina Becker/Malteser Hilfsdienst

In diesem Jahr bauten Malteser Jugendliche und Schulsanitäter aus der Erzdiözese Hamburg, ihre Feldbetten in der Don-Bosco-Schule in Rostock auf. Schulleiter Clemens Kastner, der gleichzeitig Beauftragter der Gliederung Rostock ist, hieß die 38 Teilnehmer des traditionellen Gemeinschaftswochenendes Anfang September in seiner Schule herzlich willkommen. In der Hansestadt konnten die Kinder und Jugendlichen ein spannendes Programm erleben: Großgruppenspiele, Lagerfeuer, Ausflug ins Darwineum, Brotbackseminar, Gottesdienstbesuch und Stadtführung in Rostock. Herzlichen Dank an David, Diana, Martin und Julia für das schöne Wochenende!
"Wo kommen wir her?" Diese Frage hätte sich die Gruppe zu Beginn des Wochenendes sicher kurz und knapp beantwortet: Aus Kiel, Flintbek, Hamburg, Schwerin, Timmendorfer Strand und Rostock. Nach dem Besuch des Darwineums im Rostocker Zoo lautet die Antwort ein wenig komplexer, vielleicht kommen die Begriffe Variation und Selektion oder auch Schöpfung vor. "Wo gehen wir hin?" Für den Sonntag war das konkrete Ziel klar und alle sind auch wieder gesund und munter zu Hause angekommen. In der Abschlussrunde wurden die Teilnehmer gesegnet. Alle Kinder und Jugendlichen freuen sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Weitere Informationen