Navigation
Malteser Jugend Hamburg

40 Jahre Malteser Jugend

Großes Jubiläumszeltlager

06.06.2019
Foto: Malteser Jugend
Foto: Malteser Jugend

Almke/Wolfsburg. Am kommenden Pfingstwochenende ist die Malteser Jugend aus dem Norden und Osten Deutschlands auf dem Jugendzeltplatz Almke zu Gast, um "40 Jahre Malteser Jugend" zu feiern. Vom 7. bis 10. Juni werden rund 250 Malteser Jugendliche aus der großen Region ihre Zelte aufschlagen und ihr Jubiläum mit vielen Aktionen, Spiel und Freude zu feiern.
Seit vielen Jahren trifft sich die Malteser Jugend jedes Jahr zu Pfingsten auf einem anderen Platz der Region, um unter verschiedenen Themen einmal jährlich ein gemeinsames großes Lager durchzuführen. Gemeinsam haben ehrenamtliche Führungskräfte mit den Jugendbildungsreferenten der Diözesen einen Ort gesucht und seit gut einem Jahr die Veranstaltung geplant und vorbereitet. „Wenn man Geburtstag feiert, kommt die ganze Familie zusammen und so soll es auch bei unserem diesjährigen Pfingstlager sein. Mit dem Platz in Almke haben wir einen sehr zentralen Ort geschaffen, so dass sich jede Diözese gut beteiligen kann. Die Diözese Hamburg beispielsweise wird den Sanitätsdienst vor Ort übernehmen und hat natürlich auch Einiges für das bunte Programm vorbereitet," so Laura Wieczorek, Malteser Jugendreferentin. 
Bereits seit dem 5. Juni finden auf der großen Wiese die ersten Aufbauarbeiten statt. Eine Feldküche wird eingerichtet und von der Gliederung der Malteser aus Hildesheim betrieben, so dass auch die Essensversorgung selbstständig geleistet werden kann. Außerdem wird die Malteser Jugend Magdeburg in einem Lagershop, neben Getränken und Süßigkeiten, auch allerlei Jubiläumsartikel anbieten. Unter dem Motto „Malteser Jugend – Established 1979“ wird das Jubiläumslager den Teilnehmern ein buntes Festival, mit Konzerten und Bühnenprogramm, einen Festgottesdienst, Spiele und Mitmachangebote bieten.

Zurück

Weitere Informationen